Wilde Stiefmütterchen (Viola sp.)

Wilde Stiefmütterchen (Viola sp.) gibt es reichlich in meinem Garten. Sie besiedeln bevorzugt die sonnige Hälfte und kommen mit dem sandigen Boden gut zurecht. Es handelt sich vermutlich um Nachkommen des Garten-Stiefmütterchen (Viola ×wittrockiana), deren Samen aus einem der Nachbargärten stammen.

Wildes Stiefmütterchen

Diese verwilderten Veilchen sehen nicht nur hübsch aus, es sind Dauerblüher, ihre Blützeit erstreckt sich von April bis in den November.

Wildes Stiefmütterchen

Wildes Stiefmütterchen

Wildes Stiefmütterchen

Wildes Stiefmütterchen
Die Knospe am rechten Bildrand gehört zu einem Milchstern (Ornithogalum umbellatum).

Wildes Stiefmütterchen

Wildes Stiefmütterchen

Wildes Stiefmütterchen

Comments are closed.