Rosenkäfer (Cetonia aurata)

Der Rosenkäfer (Cetonia aurata) ist mit dem Maikäfer verwandt. Er ernährt sich aber nicht von Blättern, sondern von Nektar. Häufig ist er in den Blüten von Rosengewächsen zu finden. Das hier gezeigte Exemplar habe ich im Birnbaum entdeckt.

Die Larven ernähren sich von Totholz, das Larvenstadium dauert 2 Jahre. Die Käfer leben von April bis Oktober.

Rosenkäfer

In der Färbung ist der Rosenkäfer variabel. Es gibt grüne, braune oder zweifarbige Käfer. Droht Gefahr, dann lässt er sich auf den Boden fallen und stellt sich tot.

Gemeiner Rosenkäfer

Goldglänzender Rosenkäfer