müll

wenn die bäume und sträucher rund um die mannheimer gartenanlage im winter blattlos sind, kann man zwischen ihnen so einiges entdecken. findige kleingärtner scheinen sie zum entsorgen von grünschnitt und überzähligen pflanzen zu nutzen. wir machen das natürlich nicht. hüstel, hüstel …

müll

so ist ein immer gut gedüngtes und artenreiches areal entstanden, in dem es im frühjahr blüht und im sommer grünt. vögel und sonstiges getier können sich darin verstecken um sich der aufzucht des nachwuchses zu widmen. alles im grünen bereich.

müllhalde

leider gibt es auch einige zeitgenossen, die den unterschied zwischen organischen stoffen und gewöhnlichem hausmüll nicht kennen. es werden ganze müllsäcke dort abgeladen, die sich irgendwann auflösen.

die beiden bilder zeigen übrigens nur einen kleinen und harmlosen ausschnitt dessen, was man alles finden kann.

kommentieren muss ich das ja wohl nicht, otter … ?

Comments are closed.