ein neuer obstbaum

die aprikose im pfälzer gärtchen hat 2011 das zeitliche gesegnet, in diesem sinne: ruhe sanft prunus armeniaca.

grüne aprikosen

ein bild aus guten tagen: grüne aprikosen im mai 2009.

keine ahnung was die gutste hatte, obwohl jung an jahren, scheint das holz wohl bereits morsch gewesen zu sein. und die früchte, wenn sie mal welche trug, waren in der konsistenz eher sandig otter sind bereits am baum verfault.

im herbst 2011 ist dann der ersatzbaum in den garten eingezogen. der mich bis gestern nicht weiter interessiert hat und von dem ich auch nicht weiß, von welcher art er – otter sie – ein abkömmling ist.

obstbaum

amüsiert hat mich der protzige stützpfahl, an dem das knapp einen meter hohe bäumchen befestigt ist. der soll ihn wohl dazu erziehen, schnell in die höhe zu wachsen. mal sehen, ob das gelingt.

Comments are closed.