regenlilie (habranthus robustus)

habranthus robustus regenlilie

habranthus ist eine gattung aus der familie der amaryllisgewächse (amaryllidaceae). die aus der neuen welt (nord- bis südamerika) stammenden pflanzen werden umgangssprachlich als regenlilien bezeichnet. denn ihre blüten öffnen sie zumeist, wenn es nach längerer trockenzeit endlich mal wieder regnet.

die hier abgebildete habranthus robustus ist in der tat sehr robust. denn die blüte entspringt einer überlagerten zwiebel, die über ein jahr in meinem keller vor sich hin dümpelte. von ca. zehn ausgepflanzten haben bis jetzt aber nur zwei geblüht.

winterhart sind die regenlilien leider nicht.

Ein Kommentar zu “regenlilie (habranthus robustus)”

  1. gartenron sagt:

    Immer wieder toll wie die unterschiedlichen Arten hier vorgestellt werden. Nicht nur mit schönen Bildern sondern auch immer informativ und leicht verständlich.