eidechsen minis

während in anderen gärten die frösche ihr „unheil“ treiben, erfreuen wir uns über die jährliche eidechsenbabyinvasion. das ist übrigens die zeit, in der auch bei mir muttergefühle hochkommen. denn eins der derzeit ungefähr sechs zentimeter grossen tierchen durfte ich aus einem spinnennetz befreien. zwei weitere fand ich in unseren regentonnen und habe sie vor dem ertrinken gerettet. die vierte hat den versuch darin den freischwimmer zu machen leider nicht überlebt.

4 Kommentare zu “eidechsen minis”

  1. Heike sagt:

    Hallo,

    schöne Tiere.
    Bei uns im Garten gibts leider auch nur Grasfrösche, obwohl nicht mal 1000m weiter am Innenhafen (Duisburg) schon Mauereidechsen vom BUND gesichtet wurden.

    lg – Heike

    • Frau-Doktor sagt:

      den fröschen dürfte es bei uns wohl zu trocken sein. aber ein paar babykröten habe ich gesichtet, nur hatte ich da die kamera nicht dabei.

  2. chrizi sagt:

    die tierfotos hier erstaunen mich immer wieder.
    ganz große klasse frau-doktor…

    • Frau-Doktor sagt:

      aber hallo, nachdem ich den viechern einen supadoupaeidechsenhügel spendiert habe, da können die ja wohl mal ein paar minütchen für mich stille sitzen, otter …