fasan (phasianus colchicus)

seit einigen wochen haben wir im pfälzer gärtchen einen zaungast. denn die bäume hinter dem haus, hat sich ein fasan (phasianus colchicus) zum schlafplatz auserkoren. ihn scheint es auch überhaupt nicht zu stören, wenn wir da abends noch rumsitzen. das geschehen ignoriert er ganz einfach.

meist lässt er sich so gegen 18/19 uhr auf seinem angestammten ast nieder. das er im anmarsch ist, erkennen wir an seinem blechernen gekrähe.

so ein federvieh weckt natürlich begehrlichkeiten. so träumt unser cheffe in der letzten zeit merklich oft von gebratenem fasan …

Comments are closed.