olivenblüte

besonders üppig verwöhnt uns der olivenbaum (olea europaea) in diesem jahr mit seinen blüten. er wächst seit 2005 in unserem garten und scheint mit dem milden pfälzer klima gut zurechtzukommen. die jahre 2000 bis 2003 durfte er übrigens in meinem wohnzimmer verbringen, was leider eine eher suboptimale angelegenheit war. denn trotz erker und südfenster, war es ihm hier während des winters zu dunkel. und so verlor er nach und nach alle dem fenster abgewandten blätter.

2003 kam er dann im kübel in den garten und wurde im keller überwintert, bis uns die schlepperei schliesslich zu anstrengend wurde und ihn der cheffe eingepflanzt hat. in sachen winterschutz unternehmen wir nichts, lediglich nach dem vorletzten winter durften wir ein paar erfrorene zweige beklagen. den winter 2007/08 hat er ohne schaden überstanden.

der ideale standort des olivenbaums sollte hell und sonnig sein. mein „kleiner“ ist jedoch schon seit mehreren jahren auf einem halbschattigen balkon platziert und gedeiht auch dort prächtig.

auf eine üppige olivenernte machen wir uns wenig hoffnung, denn meistens fallen die früchte schon vor dem reifen ab.

[myginpage=olivenbluete08]

Comments are closed.