teichpflanzen

nachdem die strapazen des teichaushebens mittlerweile verdaut sind, beginnt nun der vergnügliche teil. so haben wir heute mit der bepflanzung begonnen und auch die ersten fische sind eingezogen: zwei spiegelkarpfen und ein koi (cyprinus carpio). die stammen aus meinem aquarium im büro, welches sie nach einem guten jahr zu sprengen drohten, so rein grössentechnisch. es sind noch drei weitere koi geplant, das war es dann aber mit dem fischbesatz.

in sachen wasserpflanzen haben wir uns für hottonia palustris, elodea densa (wasserpest) und ceratophyllum demersum entschieden.

als vertreter der sumpfpflanzen-fraktion dürfen typha latifolia (rohrkolben), lychnis flos-cuculi, houttuynia cordata sowie alisma parviflora (froschlöffel) den teich begrünen. eine seerose (lotus) darf selbstverfreilich auch nicht fehlen. mit von der partie ist dann noch eine wasserähre (aponogeton). die war eigentlich nicht vorgesehen, aber m. hat sie wohl in dem glauben erworben, es handle sich um eine kleinblättrige seerose.

[myginpage=teichpflanzen0508]

Comments are closed.