Löwenzahn (Taraxacum)

Vom Gärtner gehaßt, von den Kindern als Pusteblume geliebt, ist der Löwenzahn (Taraxacum) ein Gartenkraut, welches keiner besonderen Pflege bedarf. Er läßt sich einfach nieder wo es ihm gefällt. In Sachen Charme haben seine Blüten durchaus etwas zu bieten.

Löwenzahn läßt sich übrigens zu Salat verarbeiten, hierzu werden jedoch nur die jungen Blätter verwendet. Im Geschmack ist er etwas bitter, in Sachen Konsistenz eher zäh. Für Zeitgenossen, die mit ihrem Gebiß bereits Kastagnetten schlagen können, also weniger geeignet. Wenn ich mich richtig erinnere, meine makrobiotischen Jahre und der regelmäßige Verzehr von Löwenzahnsalat liegen leider schon etwas zurück, dann existieren auch Kulturformen, speziell für den Einsatz in der Küche. Mein Gemüsehändler damals hatte nämlich Löwenzahn im Angebot.

[myginpage=loewenzahn]

Comments are closed.