Schwebefliege (Syrphidae)

Den Namen Schwebefliege verdankt dieses putzige Fliegentierchen ihrer Fähigkeit an einer Stelle in der Luft quasi stehen zu bleiben. Ihre Optik orientiert sich ein klein wenig an der von Wespen oder Bienen (je nach Art), sodass sie für potenzielle Feinde gefährlicher wirken. Dies nennt man Mimikry. Sie sind jedoch harmlose Fliegen, die sich gerne an z. B. Doldenblütlern (Scharfgarbe und Co.) laben.

[myginpage=07072007_07]

Comments are closed.