videos aus dem suppenteller

es ist mal wieder an der zeit, ein weiteres spannendes filmchen aus meiner reihe „videos aus dem suppenteller“ hier zu zeigen. dabei möchte ich nicht versäumen, auf die gefahr hinzuweisen, der ich mich beim drehen aussetze. diese tiere sind nämlich sehr gefährlich!!! also liebe kinder, bitte nicht zuhause nachmachen.

das video zeigt, wie sich eine apfelschnecke auf die suche nach opfern macht, um sie anschließend genüßlich zu vertilgen. dabei ist es ihr völlig egal was sie frisst, hauptsache es wurde zuvor blanchiert. denn die blätter von lebenden wasserpflanzen sind ihr zu hart.

und weil es so schön ist, gibt es pomacea bridgesii auch noch in großaufnahme.

gerüchte, ich wolle durch meine tierfilmerische tätigkeit das erbe von heinz sielmann und bernhard grzimek antreten, weise ich auf das energischste zurück.

obwohl ich gegen ein üppiges erbe grundsätzlich nichts einzuwenden habe. das würde ich aber nicht unter getöse antreten, sondern mir still und heimlich überweisen lassen.

Comments are closed.