Tulpenblüte

Mit den Tulpen (Tulipa) in unserem Garten ist es so eine Sache. Jedes Jahr schleppt die Cheffin kiloweise Zwiebeln an, die der Cheffe dann unter murren und stöhnen pflanzen muß. Das Entfernen der abgeblühten Stängel im darauffolgenden Frühsommer obliegt ebenfalls dem Gartenoberhaupt. Damit dann anschließend das Juniorchen prahlen kann, nur es hätte sich dieser schweißtreibenden Aufgabe gewidmet.

Wenn solche Tätigkeiten anstehen, dann bin ich in der Regel ja schwerst beschäftigt und erscheine erst zur Essenszeit im Garten.

Was die Tulpen angeht, so finde ich sie am schönsten, wenn sie gerade dabei sind ihre Blüten zu öffnen und die äußeren Blütenblätter noch ein zartes Grün aufweisen. In diesem Jahr sind die Weißen, mit den panaschierten Blättern mein absolutes Highlight. Leider verlieren Tulpen im Lauf der Jahre an Blühfreude und sie zeigen dann vermehrt nur noch Blätter.

[myginpage=tulpenbluete050420081]

[myginpage=tulpenbluete050420082]

Comments are closed.