Orientalischer Mohn (Papaver orientale)

Auf den Anblick dieses wunderschönen orientalischen Mohn (Papaver orientale) dürfen wir in Zukunft leider verzichten, denn der Chef hat ihn letzte Woche entsorgt. Wirklich schade, denn auf seinen wunderschönen dunkelroten Blüten gab es auch immer eine ganze Menge Insekten zu entdecken.

Vom orientalischen Mohn gibt es auch Zuchtformen mit weissen, roten oder orangenen Blüten. An den Standort im Garten stellt er keine besonderen Ansprüche, solange dieser sonnig ist und der Boden nicht zu feucht. Vermehren kann man ihn entweder durch Samen oder durch Teilung des Wurzelstocks. In der Regel blüht er in den Monaten Mai/Juni.

[myginpage=28052007_02]

Comments are closed.